•                                                  
     
     

    ES LIEGT BENZIN IN DER LUFT:

    Bei uns bekommen Sie sowohl einen
    dynamischen als auch statischen Prüfstandslauf!

     

Wir stellen Ihren Motor auf den Prüfstand

Gerne führen wir Prüfläufe für die von uns instandgesetzen Motoren, aber auch für Motoren ohne vorherige Instandsetzung durch. Damit stellen wir sicher, dass Ihr Motor unser Haus in einem tadellosen Zustand verlässt.

Unsere Prüfstandsabteilung besteht aus 3 stationären Entwicklungsprüfständen und 1 hochdynamischen Prüfstand. Alle gemeinsam decken die verschiedensten Möglichkeiten der Prüfung ab, von Luftmassen- und Druckmessungen zur externen Wetterbestimmung und Medienversorgung. Jeder ist mit einem Blow-By-Meter ausgestattet. Zusätzlich steht ein Indiziersystem vom Typ "Indymaster AVL" zum individuellen Einsatz an den Prüfständen zur Verfügung.

Die Ergebnisse am Motorprüfstand werden konstant überwacht und auf eventuelle Beeinträchtigungen kann durch die enge Kooperation mit unserer Konstruktion, der CNC-Fertigung und dem Motorenbau sofort reagiert werden.

FOLGENDE LEISTUNGEN BIETEN WIR IHNEN AN:

Leistungskontrolle
 
 
 
Hier prüfen wir die Leistungsabgaben Ihres Motors. Dabei betrachten wir die Leistung, das Drehmoment, weitere Randbedinungen, wie Wassertemperatur, Öltemperatur und Abgastemperatur und bei Motorentwicklungen auch den Verbrennungsdruck (Indizierung) genauer.

 

Dauerlauf
 
 
 
Für einen langlebigen Betrieb ist eine Dauerlaufkontrolle essentiell. Wir prüfen, wie Ihr Motor sich bei Dauerbelastung verhält. Nach dem Dauerlauf bauen wir den Motor wieder ab, zerlegen ihn und analysieren den Verschleiß der Komponenten. Der Dauerlauf kann sowohl auf unseren statischen als auch unserem dynamischen Prüfstand durchgeführt werden.

 

Strip-Down
 
 
 
Bei einem Strip-Down ermitteln wir die Reibungseigenschaften Ihres Motors. Auf Grundlage der ermittelten Werte können wir die Reibung im Motor minimieren, was zu erheblichen Leistungssteigerungen führt.

 

Komponentenversuch
 
 
 
Für einen Kompontenversuch treiben wir einzelne Teile des Motors auf unserem Prüfstand an. Diese werden dabei auf ihre Beständigkeit geprüft. Typische Komponenten für einen Komponentenversuch sind Zylinderköpfe mit Ventiltrieb.

 

Dynamischer Betrieb
 
 
 
Für alle, die das Rennen bestens vorbereitet antreten wollen, ist es uns möglich auf unserem dynamischen Prüfstand die Fahrt anhand des Streckenprofils der Rennstrecke zu simulieren. Dadurch lassen sich realitätsnahe Erprobungen unter Rennstreckenbedingungen inklusive Schalt-, Beschleunigungs- und Verzögerungsvorgängen abbilden. Der Motor muss dabei verschiedenen Belastungen, wie beispielsweise dem Gangwechsel, standhalten.

 

Hier finden Sie eine Preisauflistung unserer Leistungen. Ist die von Ihnen gewünschte Leistung nicht aufgelistet? Dann melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne unverbindlich und individuell!

 

Nehmen Sie Kontakt auf!

XLLGMDSMXS